Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informatives zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir legen Wert auf klare Kommunikation.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

01. Kursbeginn

Der gewünschte Lehrgang ist durch Ankreuzen ausgewählt bzw. auf der ersten Seite der Kursanmeldung genannt. Der Vertrag kommt mit der Bestätigung durch das Bildungszentrum Campa AG zustande. Der Kurs oder Lehrgang beginnt mit Erhalt der Anmeldebestätigung, frühestens jedoch mit Erhalt der Unterrichtsplanung. Das genaue Datum ist in der Anmeldebestätigung als Kursbeginn ausgewiesen und für Vertragsänderungen massgebend.

02. Kursmaterial

Die Kursmaterialien werden am ersten Unterrichtstag durch die Ausbilder verteilt und sind im Kurspreis inbegriffen.

03. Fachlich-pädagogische Betreuung

Für die fachliche Betreuung stehen Ihnen während des gesamten Kurses oder Lehrgangs qualifizierte Lehrpersonen zur Verfügung, die Ihre Fragen zum Lernstoff beantworten.

04. Kurs- / Lehrgangabschluss

Nachdem Sie den Kurs oder Lehrgang mindestens 80% besucht und alle Prüfungen erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie das Abschlusszeugnis der Campa AG. Sollten Sie an einem Lehrgang oder Kurs teilnehmen, der auf eine öffentlich-rechtliche, staatliche oder sonstige externe Prüfung vorbereitet, gilt das Zeugnis der Campa AG als Nachweis der fachlich ordnungsgemässen Prüfungsvorbereitung. Ist für die Zulassung zur Prüfung der Nachweis einer bestimmten beruflichen Vorbildung oder Berufspraxis erforderlich, so haben Sie selbst für diesen Nachweis zu sorgen. Sie erhalten auf Wunsch während Ihres Lehrgangs oder Kurses ein Zwischenzeugnis oder eine Teilnahmebescheinigung. Zwischenzeugnisse können Sie anfordern sobald Sie jeweils das Pensum eines Studienhalbjahres durchgearbeitet haben.

05. Abmeldung

Bis 12 Tage vor Kursbeginn darf der Teilnehmer den gebuchten Kurs oder Lehrgang ohne Mehrkosten annullieren. Nach dieser Zeit muss der Teilnehmer 75% der Kurskosten begleichen. Campa AG ist gerne bereit für den bezahlten, aber nicht besuchten Kurs, eine Gutschrift auszustellen. Bei Unterbrechung während des Kurses hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückvergütung. Bei Krankheit erhält der Teilnehmer, nach Vorweisung eines Arztzeugnisses, für die annullierten Lektionen eine Gutschrift. Diese Gutschrift darf nicht für eine andere Person eingelöst werden. Für Privatstunden ist die Gutschrift nicht gültig. Gutschriften werden nicht bar ausbezahlt.

06. Kursstornierung

Liegen für einen Kurs oder Lehrgang zu wenige Anmeldungen vor, kann die Campa AG den Kurs absagen. In diesem Fall wird dem Teilnehmer der von Ihm bezahlte Betrag zurückerstattet. Kann ein geplanter Kurs infolge höherer Gewalt (z.B. Krankheit des Kursleiters) nicht stattfinden, beschränkt sich unsere Haftung für vergeblich angereiste Kursteilnehmer auf eine Umtriebsentschädigung von maximal CHF 100.- pro Person.

07. Kurspreis

Die im Kursprogramm aufgeführten Preise sind verbindlich. Das Kursmaterial ist im Kurspreis inbegriffen.

08. Begleichung der Kurskosten

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von der Campa AG eine Rechnung. Diese ist innerhalb von 30 Tage zu bezahlen. Die Kursunterlagen werden am 1. Kurstag ausgehändigt und können durch Einzahlungsschein oder Überweisung bezahlt werden.

09. Ratenzahlung

Nach Absprache mit der Schulleitung kann eine Ratenzahlung vereinbart werden. In diesem Fall ist die 1. Rate vor Kursbeginn zu begleichen. Die letzte Rate hat vor Kursende zu erfolgen.

10. Teilnehmer pro Klasse

Die minimale Teilnehmeranzahl beträgt fünf, die maximale Anzahl beträgt 12 Teilnehmer.

11. Versicherung

Campa AG übernimmt keinerlei Haftung. Die Unfallversicherung ist Sache des Teilnehmers.

12. Änderungen

Änderungen des Kursprogramms sowie Preisanpassungen bleiben vorbehalten.

13. Gerichtsstand

Es ist schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Basel-Stadt .

14. Zertifizierte Qualität

Campa AG hat qualifizierte Ausbildern mit fundierter Praxiserfahrung und arbeitet mit zielgerichtete Lehrpläne, Prüfungen und Lehrmittel. Unseren Pädagogen verfügen über ein breites Know-how dank Erfahrungsaustausch bei internen Workshops.